Über Freiheit und Meditation – Das Yoga Sutra des Patanjali von T.K.V. Desikachar

 23,00

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache/ Schrift: Deutsch, Sanskrit (Devanagari, Umschrift) – Jahr:  4. Auflage 2009 – ISBN: 9783928632300 – Abmessungen: 15 x 21 cm – Seitenzahl: 188 – Einband: Festeinband – Verlag: via nova – Gewicht: 400g

4 vorrätig

Klappentext: Wie funktioniert unser Geist? Warum geraten wir immer wieder in Schwierigkeiten? Wie können wir lernen, freier zu sein? Was ist Meditation? Diese und mehr Fragen beantwortet das Yoga Sutra von Patanjali. Sein Text ist das grundlegendste, umfassendste und wichtigste Werk über Yoga.

Frei von jedem religiösen Dogma haben seine Verse in ihrer großen Offenheit, einfachen Klarheit, in der großen Kraft ihrer Gedanken und ihrer tiefen Spiritualität viele Weisheitslehren in der ganzen Welt inspiriert.

Fast zweitausend Jahre alt ist dieser Text. Er fasziniert durch seine unerwartet moderne, für unsere Zeit in jeder Hinsicht brauchbare und praktische Weise, in der er der Frage nachgeht, wie die in jedem von uns vorhandenen Ressourcen positiv genutzt werden können.

T.K.V Desikachar versteht es, mit seiner als Einführung konzipierten Übertragung und Erläuterung in einer für uns alle verständlichen Weise einen tiefen Einblick in die praktische, geistige und spirituelle Dimension des Yoga Sutra zu vermitteln.

Die CD: Die 195 Verse des Yoga Sutra wurden über all die Jahrhunderte hinweg in mündlicher Tradition weitergegeben. Die Form, in der dies geschah und heute noch geschieht, ist die einer bestimmten Regel folgende Rezitation des in altem Sanskrit abgefaßten Textes.

T.K.V. Desikachar lebt und arbeitet in Madras/Indien. Er ist Sohn und engster Schüler T. Krishnamacharyas, der 1989 im Alter von 101 Jahren starb. Als einer der großen Yogalehrer unseres Jahrhunderts hat T. Krishnamacharya über Schüler wie Indra Devi, Gérard Blitz, B.K.S. Iyengar und vor allem über T.K.V. Desikachar selbst wie kein anderer den Yoga im Westen geprägt. Sein schier unerschöpfliches Wissen über alle Aspekte des Yoga ist inzwischen fast Legende, und ein wesentlicher Mittelpunkt seines Lehrens war immer wieder das Yoga Sutra des Patanjali. Viele Male hat T.K.V. Desikachar diesen großen Text mit seinem Vater und Lehrer studiert, seit über dreißig Jahren lehrt T.K.V. Desikachar nun selbst mit ganzem Herzen dieses Herz des Yoga. Die hier vorliegende Übertragung des Yoga Sutra ist ein Ausdruck seiner jahrzehntelangen Teilhabe am profunden Wissensschatz T. Krishnamacharyas wie der Erfahrungen seiner eigenen umfangreichen Unterrichtstätigkeit.

Es handelt sich hier um eine freie Interpretation des Yoga Sutra mit vielen Alltagsbezügen. Das Buch enthält eine Audio-CD mit dem Yoga Sutra von der Übersetzerin Imogen Dalmann rezitiert. Das englische Original der Übersetzung ist in The Heart of Yoga enthalten, allerdings liegt diesem keine Audio-CD bei.

 

Leseempfehlung: besonders für Leser aus der Tradition von T.K.V. Desikachar als Einstieg ins Yoga Sutra geeignet, aber meist recht frei interpretiert; durch die CD auch zum Rezitieren des Textes gut geeignet

Zusätzliche Information

Gewicht 0.4 kg