Exekutive Funktionen und Selbstregulation von Sabine Kubesch (Hrsg.)

 39,95

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache: Deutsch – Jahr: 1. Auflage, 1. April 2014 – ISBN: 9783456854243 – Abmessungen: 15,5 x 22 cm – Seitenzahl: 340 – Einband: Softcover – Verlag: Hans Huber – Gewicht: 730g

1 vorrätig

Artikelnummer: Ki50 Kategorien: , , Schlüsselworte: ,

Untertitel: Neurowissenschaftliche Grundlagen und Transfer in die pädagogische Praxis

Klappentext: Exekutive Funktionen sind jene Fähigkeiten des Menschen, die das eigene Denken und Handeln steuern, aber auch die eigenen Emotionen regulieren. Bei Kindern sind die Exekutiven Funktionen noch nicht voll ausgeprägt, allerdings beeinflussen sie bereits entscheidend die Lernleistungen und die sozial-emotionale Entwicklung. Viele Befunde aus den Bereichen der Psychologie, Kognitiven Neurowissenschaften und Pädagogik sprechen dafür, dass den Exekutiven Funktionen eine Schlüsselrolle sowohl hinsichtlich des Lern- und Schulerfolges als auch in Bezug auf Störungen wie ADHS zukommt.

Das Konzept der Exekutiven Funktionen hat sich inzwischen in angloamerikanischen und skandinavischen Ländern durchgesetzt und dort vor allem auch großen Einfluss auf pädagogische und entwicklungspsychologische Fragestellungen entwickelt. Im vorliegenden Band werden erstmals die zentralen Texte aus Europa und den USA vorgelegt und in den hiesigen Bezugsrahmen eingeordnet. Zudem wird in diesem State-of-the-Art-Werk dargestellt, wie der konkrete Transfer in die pädagogische und schulische Praxis vollzogen werden kann.

Mit Beiträgen von Monika Brunsting, Adele Diamond, Armin Emrich, Torkel Klingberg, Daniel Siegel, Manfred Spitzer und vielen mehr.

Leseempfehlung: informative Beiträge aus den Bereichen Psychologie, Kognitive Neurowissenschaften und Pädagogik mit zahlreichen Ausführungen für die praktische Arbeit von Pädagoginnen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.73 kg