Sati and Shiva

 4,00

Enthält 5% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache: Englisch – Jahr: Reprint Mai 2009 – ISBN: 9788184821468 – Abmessungen: 17,5 x 24 cm – Seitenzahl: 32 – Einband: Softcover – Verlag: Amar Chitra Katha Pvt. Ltd – Gewicht: 110g

1 vorrätig

Artikelnummer: C47-01 Kategorien: , Schlagwort:

Mit Hingabe und Askese zieht Sati Shivas Aufmerksamkeit auf sich. Als Sati sich etwas von Shiva wünschen darf, bittet sie ihn, sie zu heiraten. Shiva stimmt zu und sie feiern Hochzeit. Unglücklicherweise empfindet ihr Vater Daksha Abscheu vor Shiva. Als Daksha ein großes Opferfest veranstaltet, lädt er alle Götter ein außer Shiva und seine Tochter. Sati – davon tief verletzt – stellt ihren Vater zur Rede. Ihr Vater behandelt sie grob und beleidigt ihren Mann Shiva. Sati bringt sich daraufhin um. Shiva schickt seine Geschöpfe, um Daksha zu vernichten. Es entbrennt ein Kampf zwischen den Göttern, Daksha wird getötet. Auf die Bitte der Götter hin erweckt Shiva Daksha zum Leben jedoch mit einem Ziegenkopf anstelle des abgeschlagenen Kopfes. Daksha – nun reumütig – vollzieht das Opferfest ein zweites Mal – dieses Mal mit Shiva als Gast.

Nach dem Fest zieht Shiva sich zum Berg Kailash zurück und versinkt in Meditation bis Sati – wiedergeboren als Parvati – mit ihm vereint sein wird.

Leseempfehlung: für Leser mit Interesse am kulturell-religiösen Hintergrund zu empfehlen

Zusätzliche Information

Gewicht 0.11 kg