Indian Realism von Jadunath Sinha

 15,00

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache: Englisch – Jahr: 1999 – ISBN: 9788120800854 – Abmessungen: 14,5 x 22cm – Seitenzahl: 287 – Einband: Festeinband – Verlag: Motilal Banarsidass – Gewicht: 480g

1 vorrätig

Artikelnummer: PH76 Kategorien: , Schlagwort:

In diesem Buch rekonstruiert der Autor die Lehre des Yogacara-System – des subjektiven Idealismus – und gibt umfassend die kritische Beurteilung dieses System durch die verschiedenen Schulen des indischen Realismus wieder.

Die Beschreibung der Lehre basiert auf den Werken von Santaraksita und Kamalasila und der Kritik des Vijnanavada. Beschreibung und Kritiken der verschiedenen bedeutenden Denker werden einzeln aufgeführt. Die meisten Kritiken geben einen fairen und objektiven Bericht über den Vijnanavada und tragen so zur Klarstellung der idealistischen Position bei. Der Autor beleuchtet die Kontroverse zwischen dem subjektiven Idealismus und dem Realismus indischer Denker und versucht umfassend alle Argumente aufzuführen, mit denen die Anhänger des Realismus die Existenz der externen Welt beweisen wollen.

Aus dem Inhalt:

  • Preface
  • I: The Yogacara Vijnanavada
  • II: The Sautrantika Realism: The representative theory of perception
  • III: The Yogacara’s criticism of the representative theory of perception
  • IV: The Jaina Realism
  • V: The Sankhya-Yoga Realism
  • VI: The Mimamsaka Realism
  • VII: The Nyaya-Vaisesika Realism
  • VIII: The Vedanta critique of subjective Idealism
  • Index

Zusätzliche Information

Gewicht 0,48 kg