Der Urquell des Yoga von B.K.S. Iyengar

 34,99

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache: Deutsch – Jahr: 10. September 2010 – ISBN: 9783426291078 – Abmessungen: 15 x 21,5 cm – Seitenzahl: 398 – Einband: Festeinband – Verlag: O.W. Barth – Gewicht: 600g

12 vorrätig

Es handelt sich um die Neuauflage des lange Zeit vergriffenen Titels!
Iyengar hat hier das Yogasutra von Patanjali übersetzt. Die Übersetzung beruht hauptsächlich auf der jahrzehntelangen Übungserfahrung und ist auf dieser Grundlage übersetzt. Vor allem die Praxisbezüge machen dieses Werk für moderne Praktizierende des Yoga so wertvoll.

Mit dieser Übersetzung steht Iyengar in der Tradition von Aranya, der ebenfalls primär auf der Basis der eigenen Praxis übersetzt hat. Diese, sowie der klassische Kommentar von Vyasa zum Yogasutra („The Yoga-System of Patanjali“ von James Haughton , „Yogasutra Patanjali“ von Bangali Baba, „Patanjali’s Yoga Sutras“ von Rama Prasada) sind die für die Interpretation der eigenen Erfahrungen herangezogenen Übersetzungen, auf die Iyengar Bezug nimmt. Der Sutra-Text ist in Umschrift und englischer Übersetzung mit ausführlichem Kommentar abgedruckt.
Ein thematischer Schlüssel zur leichteren Orientierung, inhaltliche Querverbindungen, ein umfangreiches Glossar und Übersichten (Yoga auf einen Blick) über folgende Themen runden das Buch ab:

  • Entwicklungsstufen des Sadhaka, Art der Übung und erreichter Entwicklungsstand
  • Stufen der Entsagung (vairagya) und der Involution der Natur (prakrti)
  • Die vier Arten von Sadhakaschaft und die entsprechenden Bewußtseinsstufen
  • Stufen der Bewußtseinsläuterung
  • Stufen des Samadhi
  • Die Stufen des Kriya-Yoga und die Heilswege der Bhagavad-Gita
  • Die fünf Leiden (klesa) und ihre Beziehung zum Gehirn
  • Die Entwicklung des Bewußtseins (citta)
  • Die Evolution und Involution der Natur (prakrti)
  • Die sieben Zustände des Bewußtseins nach Patanjali, Vyasa und dem Yoga-Vasista und die entsprechenden Stufen von Jnana (Erkenntnis, Wissen) und Samyama (Integration, Zusammenhalt)
  • Die sieben Körperhüllen (kosa) und die zugehörigen Bewußtseinsstufen
  • Verwandlungen des Bewußtseins (citta) und der Natur (prakrti)
  • Die vier Ebenen des Bewußtseins
  • Die Elemente und ihr Bezug zu den Sinnen
  • Kosmogonie
  • Die Gründe für ein unruhiges Bewußtsein und der Weg zur Freiheit
  • Der Zyklus der sieben Stufen der Weisheit und des Bewußtseins
  • Der Baum des Astanga-Yoga
  • Das englische Original heißt „Light on the yoga sutras of Patanjali“.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.6 kg