Yoga für Dummies von Dr. Georg Feuerstein, Dr. Larry Payne

 9,50

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: antiquarisch Z1 – Sprache: Deutsch – Jahr: Auflage 2005 – ISBN: 9783527702385 – Abmessungen: 14,7 x 21 cm – Seitenzahl: 311 – Einband: Softcover – Verlag: Wiley-VCH- Gewicht: 465g

1 vorrätig

Artikelnummer: YP61-02-Z1 Kategorien: , Schlagwörter: ,

Zustand: antiquarisch Z1

Bitte beachten: Abbildung zeigt nicht unbedingt den Zustand des Buches. Dafür bitte auf den oben genannten Zustands-Code (Z1-Z4) klicken und die entsprechende Beschreibung nachlesen.

Kurzbeschreibung:
„Mit Yoga gesund und entspannt durchs Leben“

Yoga muss nicht heißen, dass Sie Ihren Körper hoffnungslos verknoten, auch wenn es zunächst so aussieht. Vielmehr kann Yoga Ihrer Entspannung dienen. Es beruht im Wesentlichen auf der Verbindung von körperlichem und geistigem Training und ist vieles auf einmal: eine Techhnik zur Stressreduzierung, bewusstes Atmen, Konzentration und Meditation. Kurzum: Mit Yoga können Sie Ihre Gesundheit und Ihre Fitness verbessern. Yoga fördert die Einheit von Körper und Geist und kann von jedem erlernt werden, um die Lebensqualität zu steigern.

Dr. Georg Feuerstein ist Gründer eines Yoga-Zentrums und Autor verschiedener Yoga-Bücher. Dr. Larry Payne ist Rückenspezialist und Yoga-Lehrer. “

Aus dem Inhaltsverzeichnis:

  • Einführung
  • Teil I: Ein guter Start mit Yoga
    • Kapitel 1: Was Sie unbedingt über Yoga wissen müssen
      • Der wahre Charakter des Yoga
      • Große Auswahl – die acht Richtungen des Yoga
      • Die drei Hauptprinzipien
      • Suchen Sie sich Ihre Nische: Was Yoga Ihnen bieten kann
      • Die bekanntesten Varianten des Hatha-Yoga
      • Stärken Sie sich mit Yoga
      • Erkennen Sie Ihr Potenzial mit Yoga
      • Harmonisieren Sie Ihr Leben mit Yoga
    • Kapitel 2: Auf die Plätze, fertig … Yoga
      • Der Unterricht kann beginnen
      • Es geht auch ohne Lehrer
  • Teil II: So bereiten Sie sich auf die Übungen vor
    • Kapitel 3: Die richtige Vorbereitung
      • Die richtige Einstellung entwickeln
      • Yoga – sicher und gesund
    • Kapitel 4: Entspannt wie eine Nudel: Die Kunst, Stress abzubauen
      • Was ist Stress eigentlich?
      • Entspannungstechniken
      • Schlafen wie ein Yogi (Yoga Nidra)
    • Kapitel 5: Gesund werden durch richtiges Atmen
      • Atmen Sie sich gesund
      • Wie funktioniert denn nun die yogische Atmung?
      • Partnerschaft im Yoga: Atmung und Bewegung
      • Die yogische Atmung
      • Atemkontrolle auf traditionelle Weise
  • Teil III: Praktische Übungen
    • Kapitel 6: Alles zu seiner Zeit
      • Ohne Plan geht nichts
      • Aufwärmübungen als Einleitung einer Yogasitzung
      • Zurück zum Start mit Kompensations- oder Ausgleichsübungen
      • Ruhe und Entspannung
    • Kapitel 7: Auch Sitzen will gelernt sein
      • Einführung in die Philosophie der Positionen
      • Sitzpositionen ausprobieren
    • Kapitel 8: Verbessern Sie Ihr Stehvermögen
      • Die Entwicklung zum Zweibeiner
      • Die Bedeutung des aufrechten Standes
      • Sie haben mehr als nur eine einzige Möglichkeit
    • Kapitel 9: Standfest wie eine Eiche: Die Kunst der Balance
      • Das Geheimnis liegt in der Wurzel
      • Ein hübsches Paar: Kraft und Eleganz
    • Kapitel 10: Übungen für den Bauch
      • Der Bauch – ein Unternehmen mit Vollbeschäftigung
      • Übungen für die Bauchmuskulatur
  • Kapitel 11: Stellen Sie die Welt auf den Kopf
      • Sichere Umkehrpositionen
    • Kapitel 12: Immer schön langsam in den Kurven
      • Der Weg zu einer kräftigen und beweglichen Wirbelsäule
      • Rückwärtsbeugen
      • Seitwärtsbeugen
      • Vorwärtsbeugen im Sitzen
    • Kapitel 13: Hier können Sie voll aufdrehen
      • Einfache Drehübungen für eingerostete Wirbelsäulen
    • Kapitel 14: Eine dynamische Übung: Der Sonnengruß
      • Die Vorteile des Sonnnengrußes
    • Kapitel 15: Empfohlene Routinen
      • Einfache Drehübungen für eingerostete Wirbelsäulen
      • Und wie gehts weiter?
  • Teil IV: Yoga für alle Lebenslagen
    • Kapitel 16: Ein eigenes Yogaprogramm entwickeln
      • Eine Übungsroutine nach der klassischen Formel
      • Komponenten eines 30- beziehungsweise 60-minütigen Fitnessprogramms
      • Das Beste für ein Viertelstündchen
      • Ein Quickie für 5 Minuten
    • Kapitel 17: Meditation und die höheren Weihen des Yoga
      • Konzentration ist alles
      • Meditation in der Praxis
      • Der Weg zur Ekstase
    • Kapitel 18: Yoga in jeder Lebenslage
      • Yogische Rückenschule
      • Yoga während der Schwangerschaft
    • Kapitel 19: Zehn Tipps für ein großartiges Yogaerlebnis
    • Kapitel 20: Zehn gute Gründe, um Yoga zu praktizieren

Leseempfehlung: leicht verständliche Lektüre sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene

Zusätzliche Information

Gewicht 0,465 kg