Rig-Veda – Das heilige Wissen – Erster u. zweiter Liederkreis

 32,00

Enthält 5% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: neu – Sprache/Schrift: Deutsch – Jahr: 1. Auflage 2007 – ISBN: 9783458700012 – Abmessungen: 11,5 x 18 cm – Seitenzahl: 889 – Einband: Festeinband – Verlag: Verlag der Weltreligionen – Gewicht: 510g

9 vorrätig

Artikelnummer: CT35 Kategorien: , Schlagwörter: , ,
Herausgeber u. Übersetzer: Michael Witzel, Toshifumi Gotõ
Klappentext:

Der >Rig-Veda< ist eines der ältesten Literaturdenkmäler der Menschheit. Seine Hymnen sind die früheste uns erhaltene religiöse Dichtung Indiens; sie sind lange vor dem Hinduismus und Buddhismus entstanden.

In der neuen Übersetzung kommen sowohl das Fremde, Geheimnisvolle der Veden als auch ihre bis heute wirksame Unmittelbarkeit zum Ausdruck. Der umfassende Kommentar erläutert die Entstehungs- und Wirkungsgeschichte, die Sprache, Symbole und dichterischen Formen des >Rig-Veda<, seinen geografischen, geschichtlichen, archäologischen, kulturellen und sozialen Hintergrund, die komplexe Götterwelt und Mythologie sowie die große Bedeutung des >>feierlichen Rituals<< –  eines vollendeten liturgischen Systems, das noch heute Anwendung findet.

Michael Witzel ist Professor für Sanskrit und Indologie an der Harvard University.

Toshifumi Gotõ ist Professor ist Professor für Indologie an der Tõhoku-Universität/Japan.

Aus dem Inhalt:
  • Rig-Veda – Das heilige Wissen
    • Erster Liederkreis
    • Zweiter Liederkreis
  • Kommentar
  • Glossar
  • Verzeichnis der grammatikalischen und rhetorischen Begriffe
  • Sigken und Literaturverzeichnis
  • Zur Transliteration
  • Inhaltsverzeichnis

Zusätzliche Information

Gewicht 0.510 kg