Der Yoga – Ein indischer Weg zum Selbst von J. W. Hauer

 48,00

Enthält 7% MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Zustand: antiquarisch Z1 – Sprache/ Schrift: Deutsch – Jahr: 3. Auflage 1983 – ISBN: 3921786371 – Abmessungen: 14 x 20,5 cm – Seitenzahl: 487 – Einband: Softcover – Verlag: Bruno Martin – Gewicht: 600g

 

2 vorrätig

Artikelnummer: PYS37-Z1 Kategorien: , Schlagwörter: , , ,
Zustand: antiquarisch Z1

Bitte beachten: Abbildung zeigt nicht unbedingt den Zustand des Buches. Dafür bitte auf den oben genannten Zustands-Code (Z1-Z4) klicken und die entsprechende Beschreibung nachlesen.

Aus dem Klappentext:

“ Seit dem Erscheinen der ersten Teile dieses Werkes in den dreißiger Jahren und der späteren vollständigen Veröffentlichung im Jahre 1958 wird dieses Werk als Grundlage vieler bedeutender wissenschaftlicher Werke über den Yoga angesehen und in allen Fachkreisen geschätzt.

Diese Wiederveröffentlichung soll jedem Gelehrten und interessierten Laien und Erforscher der wahren Yoga-Philosophie die Möglichkeit geben, tiefer in die geistigen Qualitäten und die Vielfalt des Yoga einzudringen.

Seit Jahren findet der Yoga in populärer Form und zumeist als körperliches Übungssystem oder als Meditationslehre immer mehr Anhänger. Doch die Auseinandersetzung mit den Quellen wird gescheut, und die wirklichen Qualitäten der Yoga-Lehren werden außer acht gelassen.

Mit diesem bedeutenden Werk soll zumindest die Möglichkeit bestehen, sich im echten Yoga-Sinne philosophisch, textkritisch und wissenschaftlich mit der Herkunft, den Zielen und der Bedeutung des Yoga, unter besonderer Berücksichtigung westlicher Mentalität, zu beschäftigen…“

Aus dem Inhaltsverzeichnis:
I. Hauptabschnitt: Geschichte und Entwicklung des Yoga von der vedischen Zeit bis zum Yogasutra des Patanjali
  1. Kapitel: Die Anfänge des Yoga in der vedischen Zeit
  2. Kapitel: Der Yoga in den Upanisaden
  3. Kapitel: Der Yoga im Buddhismus und Jinismus
  4. Kapitel: Der Yoga im Mahabharata
  5. Der Yoga in der Ramagemeinde
II. Hauptabschnitt: Das Yogasutra des Patanjali und die Entwicklung des Yoga bis zur Entstehung der Hatha-Yoga-Schriften
  1. Kapitel: Zusammensetzung und Geschichte des Yogasutra
  2. Kapitel: Die Texte des patanjalayogsutram
  3. Kapitel: Der Yoga nach der Zeit des Yogasutra
III. Hauptabschnitt: Der Yoga als Weg zum Heil
  1. Kapitel: Der Mensch und die Gesamtwirklichkeit in der Schau des Yoga
  2. Kapitel: Der Heilweg – Die Glieder und Stufen des Yogaweges
  3. Kapitel: Der Yoga der Tat – lebensgesetzliches Werden und Wirken nach der Bhagavadgita
  4. Kapitel: Der Yoga und der Westen. Die Psychotherapie

Anmerkungen, Register

Leseempfehlung:

zu empfehlen für Leser, die – an der Yoga Philosophie interessiert – tiefer in die geistigen Qualitäten und die Vielfalt des Yoga eindringen wollen

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0.600 kg